PointMobile PM30 – klein wie ein Smartphone

Der PointMobile PM30 ist ein nur 11 mm hoher und 165 Gramm schwerer Mobilcomputer. Fingerprint-Scanner, Barcodescanner, NFC, Bluetooth, 802.11ac und LTE sind mit an Bord.

Technische Daten PM30

Der PM30 wird von einem Qualcomm 660 Prozessor angetrieben. Er greift dabei auf 8-Kerne zurück und ist mit 4 GB RAM und 64 GB Flash relativ üppig ausgestattet. Mittels MicroSD kann der Speicher um bis zu 512 GB erweitert werden.

Das Display misst 4,7″ und löst mit HD-Auflösung auf (720 x 1280). Die Helligkeit wird mit ca. 500 nits angegeben und ist für zahlreiche Anwendungen mehr als ausreichend.

Der Akku ist fest verbaut und liefert 3250 mAh. Da das Display kleiner ist als bei zahlreichen anderen Mobilcomputern, darf man hierbei davon ausgehen, dass der PM30 etwas länger durchhält.

Die WWAN-Verbindung ist in der Phone-SKU enthalten und funkt mittels LTE-Technik. In der Phone-SKU ebenfalls enthalten ist ein GPS-Sensor für Lokalisierungsdaten.

Für professionelle Mobilcomputer ist das induktive Laden eher seltener gefragt. Der PM30 ist dafür jedoch ausgelegt.

Fazit PM30

Einmal in der Hand gehalten fühlt sich der PM30 sehr leicht an. Das aktuelle Betriebssystem und die Scan-Leistung machen ihn zwar nicht zum vollen Arbeitstier, aber viele Scan-Aufgaben kann er bestimmt übernehmen.

Quelle

https://pointmobile.com:8443//openapi/file/1673592518873159/open.do?path=20230113&fileName=PM30_DS08_DE.pdf